SÜDGELÄNDE

Fluggelände

Momart Übungshang

Windspektrum

300°-360°

Höhendifferenz

31 Meter

Startplatz

49°43´36´´ 9°02´15´´

Landeplatz

49°43´43´´ 9°01´59´´

Fahrzeit von der Flugschule

30 Minuten

Parken

Geparkt wird in Momart am Sportplatz. Das Material wird von dort mit einem Auto zum Übungshang gefahren. GPS Parkplatz: 49°43´34´´ 8°01´23´´

Geländeeignung

Gleitschirm und Drachen

Aerologie

Das Fluggelände ist nach Nordwesten ausgerichtet. Durch die flache Hangneigung eignet es sich gerade für die ersten Laufübungen mit leichtem Abheben. Der Start- und Landebereich ist hindernisfrei. Bei stärkerem Wind liegt das Gelände im Lee der vorgelagerten Kante, die in das Kimbacher Tal abfällt.

 

Flüge mit Flugauftrag

Maximaler Wind am Hang 10-13 km/h. Prognosedaten Vielbrunn: Windspektrum 300° bis 360°. Böen kleiner 20 km/h. Benutzung nur nach vorheriger Absprache mit Kai Ehrenfried.

Miteinander/ Luftraum/

Naturschutz

Parkregelung beachten

Notfallplan

Das Rettungsfahrzeug soll nach 64732 Bad König Ortsteil Momart zum Sportplatz kommen. Ein Helfer geht vor zum Sportplatz und leitet das Rettungsfahrzeug von dort aus zum Unfallort weiter.